Unterstützung im Haushalt

Erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen dafür, dass Sie sich in Ihrer Wohnung wohlfühlen. Dazu gehören eine gute Hauswirtschaftliche Versorgung die alle Tätigkeiten umfasst, die zur Weiterführung des Haushaltes erforderlich sind, z.B.

  • Zubereiten von Mahlzeiten
  • Einkauf/Besorgungen
  • Waschen, Putzen, Bügeln
  • vollständiges Ab- und Beziehen des Bettes
  • Beheizen der Wohnung
  • Hilfestellung beim Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung

Wer übernimmt die Kosten?

Wenn eine Pflegestufe anerkannt wurde übernimmt die Pflegekasse die Kosten bis zur Höhe des jeweiligen Sachleistungsbudgets.
Nicht übernommen werden die Investitionskosten.

Sofern keine Pflegestufe besteht, sind die Kosten vom Patienten zu übernehmen. Die Preise hierfür sind von der Diakoniestation sozialverträglich gestaltet.