Entlastung der Angehörigen

Jeder braucht Erholungsphasen, gerade bei der Versorgung pflegebedürftiger Angehöriger. Sie müssen wichtige Dinge erledigen, wollen gerne mal wieder ein Konzert besuchen, oder einfach mal wieder einen netten Abend mit Freunden verbringen. Der Gesetzgeber hat dafür verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten vorgesehen.

Leider nutzen viele Angehörige diese Angebote nicht, z.B. Sachleistung bei Pflegestufe 0, zusätzliche Mittel für Betreuungsleistungen, Verhinderungspflege, Kurzzeitpflege usw.

Nutzen Sie unsere Beratungskompetenz. Gerne entwickeln wir mit Ihnen zusammen ein individuelles Betreuungskonzept.