Mitarbeiten im Team der Diakoniestation Calw

Wir sind ein starkes Team mit rd. 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Pflegefachkräfte, Hauswirtschaftliche Fachkräfte sowie erfahrene Mitarbeiterinnen im Bereich Hauswirtschaftliche Versorgung kommen täglich zu unseren Patienten. Junge Leute im Freiwilligendienst ergänzen unser Team in bester Weise.

Neben den tariflichen Leistungen der Kirchlichen Anstellungesordnung (vergleichbar mit TVÖD) bieten wir weitere attraktive Beschäftigungsbedingungen wie z.B. Dienstfahrzeug (für Pflegetouren), Arbeitskleidung, Gesundheitsförderung u.a.

Darüber hinaus bietet die Region der Hermann-Hesse-Stadt Calw die ganze Bandbreite einer modernen Infrastruktur.

Aktuell suchen wir

  • Pflegefachkräfte (3-jährige Ausbildung) bis 75%-Anstellung (auch Minijob, evtl. nur Spätdienste usw.)
  • Freiwilligendienst (ab September 2020)
  • Fachkräfte

    Wir suchen Fachpflegekräfte!

    Wir suchen Verstärkung für unser Pflegeteam. Sie sind Pflegefachkraft (3-jährige Ausbildung) und können sich die Arbeit in der ambulanten Pflege gut vorstellen? Aktuell suchen wir Fachkräfte die mit einem Beschäftigungsumfang bis 75 % /30 Stunden pro Woche mitarbeiten wollen. Insbesondere für Wiedereinsteigerinnen oder Minijobber eignet sich dieses Stellenangebot. Übrigens: für Wiedereinsteiger bieten wir ein besonderes "Zuckerle" - fragen Sie nach.

    Wir bieten Ihnen

      • eine fundierte Einarbeitung
      • einen sicheren Arbeitsplatz
      • Sie arbeiten weitgehend selbständig und eigenverantwortlich
      • Dienstfahrzeug für die Touren
      • ein gutes und wertschätzendes Betriebsklima
      • eine leistungsgerechte Vergütung nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (vergleichbar mit TVÖD) mit den entsprechenden zusätzlichen Leistungen.

    Sie

    • lieben es, Menschen in ihrer häuslichen Umgebung zu pflegen
    • widmen sich gerne ganz dem einzelnen Patient
    • arbeiten gerne selbständig und eigenverantwortlich
    • sind Teamplayer
    • identifizieren sich mit den Werten der kirchlichen Diakonie
    • nehmen jeden Tag als Herausforderung und gleichzeitig als Chance für wertvolle Begegnungen.

    Dann sollten wir uns auf jeden Fall kennen lernen.

    Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

    Telefon 07051 9296-30
    Email info@diakoniestation-calw.de

    Gerne erwarten wir auch gleich Ihre Initiativbewerbung.

    Wir sind gespannt auf Sie.

  • Ausbildung

    Wir bilden AltenpflegerInnen aus. Ab 2020 Pflegefachfrauen/männer.

    In der Altenpflege erwartet Sie ein abwechlungsreiches spannendes Berufsfeld mit ebenso spannenden und schönen Begegnungen, in denen Sie Dankbarkeit und Zufriedenheit spüren.

    In der ambulanten Pflege erleben Sie einen besonderen Arbeitsalltag, in dem Sie sich intensiv den pflegebedürftigen Menschen zuwenden können.

    Neben der praktischen Arbeit besuchen Sie die Schule für Altenpflege in Calw, wo Sie die theoretischen Kenntnisse von erfahrenen Dozenten vermittelt bekommen.

    Sie sind mindestens 18 Jahre, aufgeweckt, neugierig, haben eine schnelle Auffassungsgabe, sind pünktlich, zuverlässig und belastbar, gehören einer christlichen Kirche und besitzen den Führerschein B – dann wäre der nächste Schritt die Kontaktaufnahme mit uns.

    Greifen Sie zum Telefonhörer oder  Smartphone und rufen Sie uns an. Oder Sie melden sich per email: info@diakoniestation-calw.de.

  • Ehrenamt

    Sie suchen eine sinnstiftende ehrenamtliche Aufgabe?

    In unseren Betreuungsgruppen für demenzerkrankte Menschen suchen wir ehrenamtliche Helferinnen und Helfer.

    Die Betreuungsgruppen finden dienstags und freitags jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr im Senioren-Wohnpark Wimberg statt.

    Die Gruppen werden von einer Pflegefachkraft verantwortlich begleitet. Ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen sie bei ganz unterschiedlichen Aktivitäten.

    Nähere Auskünfte bekommen Sie hier:

    Pflegedienstleiter, Herr Obergfell, Tel. 07051 929631
    Geschäftsführer Walter Großmann, Tel. 07051 929633

  • Freiwilliges Soziales Jahr / Bundesfreiwilligendienst

    Ran an’s Leben… mit einem freiwilligen sozialen Jahr / Bundesfreiwilligendienst bei der Diakoniestation Calw

    Sie wissen noch nicht genau wie es nach der Schule bei Ihnen beruflich weitergeht? Ein freiwilliges Soziales Jahr bietet Ihnen die Möglichkeit, berufliche Orientierung zu finden, eigene Wege zu gehen, Wartezeiten gezielt und sinnvoll nutzen, Pluspunkte für die Zukunft zu sammeln.

    Ab Herbst 2020 geht es wieder los.

    Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

    Sechs Gründe für ein freiwilliges soziales Jahr bei der Diakoniestation Calw

    Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bedeutet Zeit, um persönlich vorwärts zu kommen oder ein Plus bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz.

    • Nach der Schule etwas Sinnvolles tun: Dort tatkräftig zupacken, wo es wirklich nötig ist.
    • Den eigenen Weg gehen, interessante Menschen kennen lernen und neue Herausforderungen meistern.
    • Einen Beruf unter die Lupe nehmen: Ein Jahr Berufstest und du weißt, ob eine soziale Tätigkeit das Richtige für dich ist.
    • Pluspunkte für die Zukunft sammeln: Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz und späteren Beruf kannst du von erworbenen sozialen Kompetenzen nur profitieren.
    • Wartezeiten gezielt und sinnvoll zu nutzen – und dabei eigene Wünsche, Stärken und Grenzen entdecken. Zudem wird das FSJ als Wartezeit fürs Studium angerechnet und von vielen Ausbildungsstätten als Praktikum anerkannt.

    Wir suchen junge Menschen ab 18 Jahre. Für unseren Einsatzbereich ist der Führerschein Klasse B erforderlich. Bei uns sind Sie insbesondere im Bereich „Essen auf Rädern“ im Einsatz (Alle unsere Freiwilligen schätzten gerade diesen Bereich besonders). Aber auch in den vielen anderen Aufgaben, etwa bei der Betreuung von hilfsbedürftigen Menschen, sammelten sie einen reichen Erfahrungsschatz an.

    Weitere interessante Informationen findest du unter:
    www.ran-ans-leben.de

    http://www.youtube.com/watch?v=8Hf2Ps9rZW4